AGB

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen:
JC-Kosmetik
Christine Jeanrenaud
Talstr. 44
57399 Kirchhundem
und deren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

 

2. Vertragsschluss
Eine Bestellung durch den Kunden erfolgt nach dem Registrieren bzw. einloggen durch einen Klick auf den Kaufbutton. Nachdem der Kunde eine Bestellung abgeschlossen hat erhält er eine E-Mail mit den allen relevanten Daten. Diese E-Mail ist aber noch keine Annahme der Bestellung sondern dient lediglich als Information. Die Annahme der Bestellung erfolgt entweder durch eine von uns erstellten E-Mail oder dem Versand der Ware.
Bestelldaten und Informationen können jederzeit im persönlichem Account eingesehen werden. Der Verkauf der Waren richtet sich an Endverbraucher in haushaltsüblicher Menge.
Die Kommunikation findet ausschließlich in deutscher Sprache statt.

 

3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
JC-Kosmteik
Christine Jeanrenaud
Talstr. 44 
57399 Kirchhundem 
Deutschland 
christine.jeanrenaud@t-online.de
Widerrufsfolgen 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

5. Preise und Versandgebühren
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise sind Festpreise in Euro und beinhalten die gesetzliche MwSt. Versandgebühren fallen pro Bestellung einmalig 4,95 Euro an. Ab einem Warenwert von 60,00 Euro ist der Versand innerhalb Deutschlands gratis.

Der Versand erfolgt nur in ausschließlich innerhalb Deutschlands.

 

6. Lieferung

Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands

 

7. Zahlung, Fälligkeit, Verzug
Die Bezahlung der Waren erfolgt durch PayPal, Vorkasse oder per Nachnahme (bei Nachnahme werden werden 2 Euro zusätzliche Gebührung fällig). Die Ware wird nach Geldeingang versendet.

 

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von JC-Kosmetic.

 

9. Gewährleistung und Haftung
Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt wurden. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

 

11. Gewährleistung und Haftung
Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen Ihnen die gesetzlichen Rechte zu. Ist eine Nacherfüllung als Ersatzlieferung notwendig, ist der Kunde verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware Retour zu schicken. Die Rücksendung hat nach gesetzlicher Vorschrift zu erfolgen.
JC-Kosmetik haftet nur bei vorsätzlicher und/oder grober Fahrlässigkeit.

 

14. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).